Skip to navigation (Press Enter) Skip to main content (Press Enter)
Andermatt Swiss Alps

Profitipps für Kinder im Wintersport

Der Wintersport ist eine tolle Freizeitaktivität für Jung und Alt. Besonders Kinder haben viel Spass daran, auf Skiern oder Snowboards die Pisten hinunter zu sausen. Doch was gibt es gerade bei jungen Wintersportlern zu beachten? MakingOfAndermatt hat mit Andy Müller, dem Schulleiter der Schneesportschule Sedrun, ausführlich über dieses Thema gesprochen.


Herr Müller, in welchem Alter sollten Kinder am besten mit dem Skifahren beginnen?

Unsere Schneesportschule hat Schüler, die erst zwei Jahre alt sind. Das beste Alter, um Skifahren zu lernen liegt aber bei etwa vier Jahren.

Welche Highlights bietet Sedrun den jungen Skifahrern?

Das sonnige Gebiet ist ein optimales Einsteigergebiet mit vielen einfachen Pisten für die Kleinen. Es ist nah am Dorf gelegen und sehr leicht zu erreichen. Auch den grösseren Kids wird viel geboten.

Wovor haben die Mütter junger Skifahrer am meisten Angst?

Die Mütter machen sich eigentlich kaum Sorgen um ihre Kinder, einige haben höchstes etwas Bedenken, was die Sessellifte angeht.


Ist Schweizer Schokolade der richtige Snack auf der Piste?

Schokolade ist natürlich immer ein optimaler Snack, egal was man macht. Aber vor allem bei sportlichen Aktivitäten wie dem Skifahren sind Energiespender wichtig. Schokolade ist bestens geeignet, da sie schnell vom Körper aufgenommen wird.

Weitere Informationen zu den Skipisten von Andermatt-Sedrun finden Sie hier.

Neuen Kommentar schreiben

Bitte füllen Sie alle mit * gekennzeichneten Felder aus.