Skip to navigation (Press Enter) Skip to main content (Press Enter)
Andermatt Swiss Alps

Altdorfs Türmli – Vom Wohnturm zum Telldenkmal und Aussichtspunkt

Das Türmli in Altdorf hatte im Laufe der Jahrhunderte die unterschiedlichsten Funktionen. Nach dem es Mitte des 13. Jahrhunderts ursprünglich als Wohnturm fungierte, wurde das Türmli Ende des 19. Jahrhundert, aufgrund seiner langen Geschichte, als idealer Standort für das Telldenkmal von Richard Kissling auserwählt. Dieses Denkmal, mittlerweile eines der Bekanntesten der Schweiz,  zeigt den Schweizer Freiheitshelden Wilhelm Tell mit geschulterter Armbrust, begleitet von seinem Sohn Walter. Auf dem Sockel der Bronzestatue ist die Jahreszahl 1307 zu lesen, das traditionelle Datum des Rütlischwurs.

Wilhelm Tell gehört zu den bekanntesten Personen der Schweiz. Nicht verwunderlich, dass der deutsche Dichter Friedrich Schiller in seiner späten Schaffensphase das berühmte gleichnamige Drama (1804) verfasste.

Heute bilden Türmli und Telldenkmal eine harmonische Einheit im Zentrum von Altdorf nahe dem Rathaus.

(c) Angel SanchezDas Türmli kann seit dem Frühjahr 2013 täglich und ohne Voranmeldung von 09:00 bis 19:00 Uhr besichtigt werden. Der Besuch ist kostenlos. Im Innern befindet sich eine kleine Ausstellung und auf der obersten Plattform geniessen Besucher eine fantastische Rundsicht auf Altdorf und seine Umgebung. Für Gruppen bis maximal 25 Personen bietet Uri Tourismus eine 45-minütige Führung durch das Türmli an (CHF 100,- pauschal pro Gruppe).

Kleiner Tipp: Rund um den Vierwaldstättersee kann man den Spuren des Schweizer Volkshelden Wilhelm Tell folgen: auf dem Weg der Schweiz von Rütli nach Brunnen, Tellsplatt – zurück nach Uri durch Tells Heimat.

Unweit von Altdorf liegt in Andermatt das Ferienresort Andermatt Swiss Alps, das zukünftig mit zahlreichen attraktiven Angeboten seine Gäste erfreuen wird. Möchten Sie regelmässig aktuelle Informationen rund um Andermatt Swiss Alps erhalten, dann melden Sie sich hier für unseren Newsletter an.

Neuen Kommentar schreiben

Bitte füllen Sie alle mit * gekennzeichneten Felder aus.