Skip to navigation (Press Enter) Skip to main content (Press Enter)
Andermatt Swiss Alps

Baueingabe für das Golfclubhaus in Andermatt eingereicht

Andermatt Swiss Alps hat die Baueingabe für das Golfclubhaus eingereicht und plant dieses Jahr mit dem Bau zu beginnen, falls die entsprechenden Bewilligungen vorliegen. Der Betrieb dann wird gemeinsam mit dem Golfplatz 2016 aufgenommen.

Entworfen wurde das Golfclubhaus in Andermatt vom Berner Architekturbüro Kurt Aellen GmbH. Kurt Aellen achtete bei seinem Entwurf auf einen klaren Bezug zur lokalen Steinarchitektur des Kantons Uri. Neben dem einfachen Körper des Gebäudes und seinem Satteldach sind auch die schlichten Hochfenster, die an Lüftungsschlitze traditioneller Stallbauten erinnern, typisch für die Region. Die verwendeten Materialien – zwei Stockwerke sind aus Holz – sind eine weitere Referenz an die alpine Architektur.

Andermatt_EXT_02_kleinDas Clubhaus liegt zentral auf dem Golfplatzgelände und verfügt über eine grosse Sonnenterrasse, die einen freien Blick auf die Golfanlage und auf das Alpenpanorama bietet. Dieses werden die Gäste in allen Jahreszeiten geniessen können, denn das Clubhaus wird mit seinem ganzjährigen Gastronomiebetrieb nicht nur ein beliebter Treffpunkt für die Golfer sein, sondern auch Wanderer und Biker im Sommer sowie Langläufer und Schneeschuhwanderer im Winter verköstigen.

Möchten Sie mehr zu dem Projekt Andermatt Swiss Alps erfahren und immer über die neusten Entwicklungen auf dem Laufenden sein? Dann melden Sie sich hier zum Newsletter an.

Neuen Kommentar schreiben

Bitte füllen Sie alle mit * gekennzeichneten Felder aus.