Skip to navigation (Press Enter) Skip to main content (Press Enter)
Andermatt Swiss Alps

Sommerliche Abenteuer in Andermatt

Strahlender Sonnenschein, frische Luft, unberührte Natur und warme Temperaturen – all dies macht Andermatt in den Schweizer Alpen zu einem idyllischen Sommerreiseziel, das für jeden Geschmack etwas zu bieten hat. Für Kinder plant Andermatt diesen Sommer eine grosse Auswahl an Aktivitäten, damit auch kleine Besucher ganz auf ihre Kosten kommen.

resized_802x533_802x533_408_goescheneralp-6  Media_photo_archiv_andermatt_summer_03-copy

Wer zu den aktiven Zeitgenossen zählt, hat fünf neue Fahrradrouten in der Region zur Auswahl. Das Andermatter Fremdenverkehrsamt kooperiert mit lokalen Partnern, die eine Reihe von Services bereitstellen. Beispielsweise sichere Fahrradgaragen oder das „Bike & Bahn San Gottardo“-Ticket, mit der Biker flexibel und ohne Zusatzkosten für das Fahrrad die Matterhorn Gotthard Bahn nutzen können.

Mit Aurira, einer Eventagentur aus Sedrun, können Goldgräber des 21. Jahrhunderts ihr Glück beim Goldwaschen im Jung-Rhein versuchen. Ausgestattet mit einer Goldwaschpfanne, einer Handschaufel und kniehohen Gummistiefeln werden Abenteuerlustige zu den Plätzen im Schweizer „Grand Canyon“ geführt, an denen bisher die grössten Goldnuggets der Schweiz gefunden wurden.

Technisch versierte können an einer GPS-geführten Schnitzeljagd teilnehmen. Geocaches, die es mit Hilfe von GPS-Geräten aufzuspüren gilt, sind entlang des Gurschenalpweges versteckt. Wanderer erleben so eine wunderschöne, zweistündige Route vor einer malerischen Kulisse.

Geocache4   Geocaching11

Zu den beliebtesten Familienaktivitäten in Andermatt zählt zweifelsohne ein Picknick am Luterseeli. Wenn man mit der Gemsstockbahn von Andermatt und dem dort entstehenden Resort Andermatt Swiss Alps auf der Mittelstation Gurschenalp ankommt, führt eine schöne Wanderung in zirka einer Stunde zu diesem abgeschiedenen, fantastisch gelegenen See. Dieser bietet den perfekten Ort, um sich an heissen Sommertagen mit einem Sprung ins kühle Nass zu erfrischen und in freier Natur zu essen. Feuerholz für Grill-Erlebnisse am Uferrand steht den Besuchern zur Verfügung. Das Bergrestaurant Gurschen beheimatet in seinem Spielplatz für Kinder zudem einen Streichelpark: Hier können die Kleinen unbesorgt Tiere aus der Umgebung füttern und herzen, wie zum Beispiel die munteren Zwergziegen, für die die Region bekannt ist.

11646605

Am 13. Juli nimmt die Gemsstockbahn wieder ihren täglichen Sommerbetrieb auf, und um dies zu feiern, wurden eigens dafür Erlebnistage am 13. Juli, 1. August und 1. September eingerichtet. Unerschrockene können sich von einer der Gondeln abseilen. Weniger Wagemutige bestaunen die atemberaubende Aussicht bei einer Seilbahnfahrt über den Bergen. Zur feierlichen Öffnung der Seilbahn für die Sommersaison ist zudem ein Pistenbully an der Mittelstation Gurschenalp platziert. Besucher können in das Fahrzeug einsteigen und sich darin fotografieren lassen. Erfahrene Pistenpräparierer sind ebenfalls vor Ort und erklären die verschiedensten Funktionen. Ein Gewinnspiel bietet die einzigartige Chance auf eine Fahrt in dem Gefährt.

Tyyfelsbrigg_mitDatum

Wer bei all diesen Unternehmungen ein kleines Päuschen braucht, kann sich bei der Open-Air-Theatervorstellung „Tyyfelsbrigg“ ein wenig entspannen. Die Produktion dieser Legende erzählt die Geschichte der berühmt-berüchtigten Teufelsbrücke von Andermatt, die in dieser Neuauflage eine humoristische Wendung erfährt.

Möchten Sie regelmässig Neuigkeiten rund um Andermatt und das Projekt Andermatt Swiss Alps erfahren, dann melden Sie sich hier zum Newsletter an.

Neuen Kommentar schreiben

Bitte füllen Sie alle mit * gekennzeichneten Felder aus.