Skip to navigation (Press Enter) Skip to main content (Press Enter)
Andermatt Swiss Alps

Käserei Unteralp – Der Besuch bei Carolin Mazzolini

Noch knapp vier Monate sind es bis zur Eröffnung des The Chedi Andermatt und die Vorbereitungen laufen auf Hochtouren. Neben den vielen Aufgaben, die das Hotelmanagement und seine Mitarbeiter jetzt bewältigen, muss auch Zeit sein, Andermatt, die Umgebung und die Menschen von Andermatt und ihre Kultur besser kennenzulernen. Und so machten sich Hotelmanager Stefan Noll und sein F&B-Direktor Paride Guerra unter orts- und fachkundiger Führung von Metzgermeister Ferdi Muheim auf den Weg, um mehr über Andermatts kulinarische Seiten zu erfahren.

KäsereiKurz nach Sonnenaufgang brach die Dreier-Gruppe am Montag, den 29. Juni 2013 auf, um die „Käsehütte“ in der Unteralp zu besuchen, ihre erste Etappe auf ihrer Tour durch die Andermatter Bergwelt. Auf dem Weg entlang eines klaren Gebirgsflusses, vorbei am Gurschenbachfall und den für die Gegend typischen Steinmannli, begegneten den Wanderern bereits zahlreiche Kühe und Schafe. Die Tiere verbringen die Sommermonate auf der Unteralp und liefern die frische Milch für den Alpkäse, den Carolin Mazzolini nach alten Rezepten von Hand herstellt. Carolin empfing ihre drei Gäste herzlich und servierte ihnen ein Älpler-Frühstück mit frisch gebrühtem Kaffee, selbstgemachtem Yoghurt und natürlich ihrem Alpkäse, der eine bereits zwei Jahre gereift, der andere gerade einmal zwei Monate alt. Nach der Stärkung und einer Einführung in die Kunst des „Käsens“, setzten Stefan, Paride und Ferdi ihren Weg durch das Tal fort, beeindruckt und begeistert von der einzigartigen Umgebung.

Paride Guerra: „Unser Ausflug in dieses wunderschöne Tal und die Berge war ein einmaliges Erlebnis. Die Tiere und die spektakulären Ausblicke, der Duft der Natur, all das ist so authentisch, frisch und rein. Mit hat es besonders gefallen, Carolin Mazzolini besucht zu haben und zu erleben, wie sie ihren Käse macht.

Käserei I

Sie ist eine wundervolle Gastgeberin, ihre frischen Milchprodukte, der hausgemachte Yoghurt und der Alpkäse, sind Delikatessen. Es ist für uns sehr wichtig, die lokale Bevölkerung näher kennenzulernen und mehr über die Produkte zu erfahren, die wir auch unseren Gästen im The Chedi Andermatt anbieten werden. Unsere Gäste aus dem In- und Ausland schätzen immer mehr einheimische und reine Produkte.“

Käserei II

Käserei IIIStefan Noll: „Das war eine Zeitreise zu sehen, wie Käse nach alter Tradition hergestellt wird. Beeindruckend mit wie viel Leidenschaft Carolin Mazzolini an die Arbeit geht. Nachdem ich nun weiss, wie dieser Käse gemacht wird, schätze ich den Unteralp Käse noch viel mehr.“

Möchten Sie regelmässig Neuigkeiten rund um Andermatt und das Projekt Andermatt Swiss Alps erfahren, dann melden Sie sich hier zum Newsletter an.

Neuen Kommentar schreiben

Bitte füllen Sie alle mit * gekennzeichneten Felder aus.