Skip to navigation (Press Enter) Skip to main content (Press Enter)
Andermatt Swiss Alps

Benediktinerkloster Disentis – Traditionsbewusstsein trifft Fortschrittlichkeit

In einem der geschichtsträchtigsten und schönsten Klöster der Schweiz, dem Benediktinerkloster Disentis bei Andermatt, trifft Traditionsbewusstsein auf Fortschrittlichkeit: Beispielsweise unterhält einer der 29 Klosterbrüder einen Onlineblog, die Schüler der ansässigen Klosterschule werden zweisprachig unterrichtet und ein Jugendvigil, der junge Menschen zum Innehalten auffordert, wirbt mit einer eigenen Facebookseite für sein Programm.

Das Kloster Disentis im Kanton Graubünden blickt auf eine bewegte Geschichte zurück. Alles begann mit dem fränkischen Einsiedler Sigisbert, der mit seinem einheimischen Gefährten Placidus um 614 n.Chr. an der Stelle, an der heute das Kloster Disentis steht, eine kleine Einsiedelei errichtete. Unter Abt Ursicin entstand hier in der zweiten Hälfte des 8. Jahrhunderts ein Kloster nach der Regel des heiligen Benedikts. Heute ist das Kloster Disentis ein spirituelles und schulisches Zentrum des oberen Vorderrheintals.

182186_640Das Gymnasium Kloster Disentis zählt zu einer der fortschrittlichsten Schulen des Landes. Den zirka 160 Schülern bietet die Schule diverse Freizeit- und Sportmöglichkeiten. Jeder Schüler wird von ausgebildeten Sozialpädagogen fachkundig betreut. Selbstverständlich bietet die Schule auch den „Immersionsunterricht“ – Das Fach „Chemie“ wird zum Beispiel nicht wie üblich auf Deutsch, sondern auf Englisch gelehrt.  Ähnliches gilt auch in naher Zukunft für das Fach „Wirtschaft & Recht“.

Klosterschule im Benediktiner-Kloster Disentis

Doch nicht nur die Schule zeigt sich innovativ und fortschrittlich, auch das Kloster selbst ist Neuerungen und modernen Trends nicht abgeneigt. Bruder Paul Tobler betreibt einen eigenen Onlineblog, auf dem er regelmässig über sein Leben im Kloster, aktuelle Ereignisse und Besucher des Ordens berichtet. Das Kloster ist ausserdem Veranstaltungsort für das Jugendvigil am kommenden Wochenende (21-22. September 2013). Hier möchte man jungen Menschen die „geistliche Vertiefung im Gebet“ näher bringen und wirbt dafür mit Zitaten des Heiligen Benedikt und der Heiligen Teresa v. Avila – auf einer eigenen Facebookseite .

Jeder Interessierte kann sich unmittelbar über den eigenen Twitter-Kanal @beinvegni informieren.

Nur eine knappe halbe Stunde Autofahrt von Disentis entfernt, liegt das idyllische Bergdorf Andermatt, in dem das ganzjährige Ferienresort Andermatt Swiss Alps entsteht. Möchten Sie regelmässig Neuigkeiten rund um Andermatt und das Projekt Andermatt Swiss Alps erfahren, dann melden Sie sich hier zum Newsletter an.

Neuen Kommentar schreiben

Bitte füllen Sie alle mit * gekennzeichneten Felder aus.