Skip to navigation (Press Enter) Skip to main content (Press Enter)
Andermatt Swiss Alps

Gipfeltreffen internationaler Journalisten in Andermatt

Bernhard Russi praesentiert Skigebiet3_neu

Es ist fast ein bisschen der Oscar der Destinationen – die jährlich publizierte Liste „52 Places to Go in 2014“ der New York Times mit den empfehlenswertesten Reisezielen des Jahres. Und dieses Jahr geht der Oscar neben Kapstadt, Aspen oder Dubai an… Andermatt! Das traditionsreiche Bergdorf am Fusse des Gemsstocks ist damit die einzige Alpen-Destination im Ranking überhaupt. Die Begründung dieser Wahl ist einleuchtend: Das charmante Schweizer Bergdorf entwickelt sich mit unserem Projekt Andermatt Swiss Alps zu einer einzigartigen Destination, die es so rasch als möglich zu entdecken und ins Herz zu schliessen gilt.

Anstossen auf dem Gipfel2_neu_gross

Kaye Geipel von Bauwelt und Bernhard Russi stossen an.

 

Mark Bridge blickt auf Andermatt_neu

Mark Bridge blickt auf Andermatt

 

Davon überzeugen sich Medienschaffende aus aller Welt gleich selbst vor Ort. So liessen es sich beispielsweise weder Mark Bridge von der englischen Times noch Kaye Geipel vom Magazin Bauwelt, das grösste deutschen Architekturmagazin, nehmen, mit der Skilegende Bernhard Russi den Schneehüehnerstock im Rahmen einer Skitour zu erklimmen und die freie Sicht auf 100 Gipfel zu geniessen. Ebenfalls hoch hinaus wollte das italienische Magazin GQ: Für eine exklusive Bilderreihe war nur der Gemsstock mit seinen knapp 3000 Metern hoch genug. Auf eine Foto- und Recherchetour in Andermatt und Umgebung hat sich auch das Magazin Marcopolo begeben und das traditionelle Bergdorf in seiner Dezemberausgabe sehr treffend porträtiert.

Dächer The Chedi Andermatt_bearb.

Gleich einen 95-minütigen Dokumentarfilm über Andermatts Entwicklung in den letzten neun Jahren habe das Schweizer Fernsehen und 3sat ausgestrahlt. „Der Pakt von Andermatt“ zeigt mit starken Bildern und sehr persönlich wie Samih Sawiris‘ Vision Schritt für Schritt Wirklichkeit wird. Ganz auf den ersten Meilenstein – das neue Hotel The Chedi Andermatt – fokussierte  der Beitrag im Magazin Galileo auf Pro 7. Und Hoteltester konnten sich von der Einzigartigkeit des The Chedi Andermatt überzeugen. Nach ihren Kurzaufenthalten im Andermatter Traumhotel zeigten diese sich beeindruckt, wie etwa Karl Wild, der im Tagesanzeiger  davon berichtet, wie es ihm beim Betreten den Atem verschlagen habe. Oder GaultMillau-Chef Urs Heller, der einen „überwältigenden“ Eindruck mit nach Hause genommen hat.

Cover SRF Dok

Ob Filmteams der ARD, von CNN, Journalisten bedeutender Zeitungen wie New York Times, Die Zeit und der Independent oder Lifestyle-Magazine wie Harper’s Bazaar, Condé Nast oder ELLE – im The Chedi Andermatt gibt sich derzeit das Who is Who der internationalen Medienwelt die Klinke in die Hand. Oder trifft sich eben auch mal auf dem Gipfel. Immer aber schätzen Sie den wahren Luxus von Andermatt: Natur, Natürlichkeit, tolle Landschaften und mittendrin herzliche Menschen, die sich mit viel Herzblut für die Verwirklichung der Vision von Andermatt engagieren.

Neuen Kommentar schreiben

Bitte füllen Sie alle mit * gekennzeichneten Felder aus.