Skip to navigation (Press Enter) Skip to main content (Press Enter)
Andermatt Swiss Alps

Vom Keller zum Dach in zehn Tagen

Das Auge kann kaum so schnell schauen, wie das Apartmenthaus Biber in die Höhe gewachsen ist.

Biber1_blog Biber2_blog

Nach rund zwei Monate, während deren der Betonkern mit Treppenhaus und Liftschacht, gebaut wurde, folgten Anfang November innerhalb von nur gerade zehn Tagen alle fünf Stockwerke. Sie wurden aus vorgefertigten Holzsystem-Elementen vor Ort zusammengefügt.

Biber3_blog Biber4_blog

Der Gesamtleistungsanbieter Strüby Konzept AG hat sich gut auf diese Aufgabe vorbereitet. „In unserem Produktionszentrum in Root haben wir alle Elemente vorproduziert. Und jetzt können wir, fast wie bei einem Legoturm, die Elemente zusammensetzen, und das Haus Biber steht in kürzester Zeit“, erklärt Christoph Langenberg, zuständiger Strüby-Projektentwickler.

Sara1_blog Sara2_blog

Die Führung durch das Produktionszentrum der Firma Strüby in Seewen SZ ist beeindruckend. In der grossen Halle riecht es nach Holz. Moderne Maschinen schneiden es millimetergenau in die richtige Form. „Wir nutzen Holz aus der Region und arbeiten grundsätzlich mit Partnern vor Ort. Holz wächst nach und bindet CO2. Wir fertigen qualitativ hochwertige Wände und Decken vor. Damit steigern wir die Qualität in Bezug auf Statik, Dichtigkeit und Schall und verkürzen die Bauzeit“, sagt Walter Furrer, Produktionsleiter der Strüby Holzbau AG. Und hier in der Produktion schon zu erkennen  sind die Behaglichkeit und das Wohlgefühl, die Holz ausstrahlt.

Blog_neu

Für das Apartmenthaus Biber hat die Andermatt Swiss Alps AG die Strüby Konzept AG als Generalunternehmer engagiert. „Das heisst ganz einfach gesagt, dass wir uns um alles kümmern und die Eigentumswohnungen schlüsselfertig an die Bauherrin ASA übergeben. Wir koordinieren die Arbeiten der verschiedenen Unternehmer auf der Baustelle und garantieren die vereinbarte Qualität, den Bezugstermin und die Kosten“, erklärt Pius Kneubühler, Leiter Wohnbau und Immobilien der Strüby Unternehmungen.

Neuen Kommentar schreiben

Bitte füllen Sie alle mit * gekennzeichneten Felder aus.