Skip to navigation (Press Enter) Skip to main content (Press Enter)
Andermatt Swiss Alps

Interview mit Samih Sawiris

Das Jahr 2014 ist bald Vergangenheit und in Andermatt ist viel passiert.

Samih Sawiris zieht exklusiv für unseren Blog Bilanz:
„Ich bin erfreut, dass im Resort jetzt vier Apartmenthäuser stehen und die ersten Wohnungen den Käufern übergeben worden sind. Das Hotel The Chedi Andermatt hat das erste Betriebsjahr hinter sich – der Start ist ganz gut gelungen. Und wir haben die Baubewilligung für das zweite Hotel eingereicht. Dass wir während der Pre-Opening Phase bereits so viele Golfer von unserem neuen Golfplatz begeistern konnten, freut mich besonders. Und die Entwicklung des Skigebietes geht auch endlich vorwärts! Wir mussten ja sehr lange auf die Bewilligungen warten. Ich denke, wir konnten aber insgesamt den vielen Skeptikern beweisen, dass das Tourismus Resort Andermatt Swiss Alps kein Luftschloss sondern Realität ist.“

Beitragsbild_Blog

Welches waren die grössten Herausforderungen 2014?
„Geduld zu haben! Gerade beim Skigebiet ist es im Moment sehr offensichtlich. In der Schweiz braucht es für jede Schraube eine Bewilligung und es ist genau definiert wie sie auszusehen hat. Das bin ich mich nicht gewohnt von anderen Resorts. Aber es hat natürlich den grossen Vorteil, dass es weniger Überraschungen gibt. Es geht hier zwar alles länger, aber dafür hat man auch mehr Sicherheit. “

Dialog_blog

Was wünschen Sie sich für’s 2015?
„Dass es weiterhin so voran geht. Ich freue mich auf eine hoffentlich erfolgreiches Jahr im The Chedi Andermatt mit vielen zufriedenen Gästen. Und dass das Skigebiet weiter Formen annimmt. Wir werden weiter bauen, weiter entwickeln und weiter verkaufen.“

1 Kommentar

  1. Ihab Morgan

    Outstanding!

Neuen Kommentar schreiben

Bitte füllen Sie alle mit * gekennzeichneten Felder aus.