Skip to navigation (Press Enter) Skip to main content (Press Enter)
Andermatt Swiss Alps

„Der Träumer“ – Interview mit Samih Sawiris (Bilanz)

Autor: Marc Kowalsky, Stellvertretender Chefredaktor des Schweizer Wirtschaftsmagazins Bilanz.

Tourismusunternehmer Samih Sawiris wollte immer anders sein als die andern. Heute wäre er gerne Superman.

Beitragsbild_Blog

Kowalsky: Der beste Ratschlag, den Sie je bekommen haben?
Sawiris: Niemals aufzugeben und keine Ratschläge von Leuten zu befolgen, die nicht langfristig denken.

K: Wer oder was wären Sie gerne einen Tag lang?
S: Superman.

K: Mit welcher berühmten Persönlichkeit würden Sie gern post mortem abendessen, und warum?
S: Mit Jesus Christus – man weiss ja nie.

K: Ein Trend, der unterschätzt wird?
S: Die wachsende Erkenntnis, dass es im Leben mehr als nur Arbeit gibt. Freizeit und Familie bekommen langsam mehr Bedeutung.

K: Der beste Ort der Welt, um Ferien zu machen?
S: Die griechischen Inseln.

K: Wo möchten Sie schon lange ein Ferienresort bauen?
S: In Griechenland. Aber das wird wohl ein Traum bleiben – kein Ausländer hat es bisher geschafft.

K: Wofür geben Sie ohne schlechtes Gewissen Geld aus?
S: Anderen Menschen zu helfen macht mir Freude. Dazu statte ich meine Stiftung grosszügig aus.

K: Als Kind wollten Sie sein wie wer?
S. Hauptsache, anders als die anderen.

K: Ihr erster Wagen?
S: Renault 5, gebraucht, rot. Ich war 18.

K: Ihr liebster Künstler?
S: Paul Gauguin.

K: Ihre grösste Extravaganz?
S: Schiffe zu besitzen überall da, wo ich beruflich tätig bin.

K: Eine Leidenschaft?
S: Angeln.

K: Ihr Motto?
S: Be happy.

K: Ihr grösster Fehler?
S: Bis heute leide ich darunter, dass ich kein Instrument spiele. Reue ist das schlimmste Laster.

K: Welches Talent würden Sie gerne besitzen?
S: Klavier zu spielen.

K: Ihre härteste Lebensschule?
S: Die drei Jahre nach Ausbruch der Krise in Ägypten zusammen mit dem Lehman-Brothers-Zusammenbruch waren für mich „the perfect storm“.

K: Bei welcher Gelegenheit lügen Sie?
S: Bei der Beantwortung dieser Frage.

K: Welchen Titel soll ein Porträt über Sie tragen?
S: Ein Träumer, der seine Träume immer realisierte.

 

 

 

Neuen Kommentar schreiben

Bitte füllen Sie alle mit * gekennzeichneten Felder aus.