Skip to navigation (Press Enter) Skip to main content (Press Enter)
Andermatt Swiss Alps

Auge in Auge mit Chef Matoba

Ob Sushi, Sashimi oder Tempura – The Japanese Restaurant im The Chedi Andermatt erfreut sich grosser Beliebtheit. Jetzt wird das Angebot noch erweitert. „Wir haben zusätzlich einen Teppan* in den Tresen eingebaut. Wer seinen Sitzplatz am Tempura- und Teppanyaki-Counter wählt, kann Chef Matoba bei der Zubereitung der Gerichte aus nächster Nähe beobachten“, erklärt der Hotel Direktor des The Chedi Andermatt, Jean-Yves Blatt. „Neben den Gerichten, die wir schon im The Japanese Restaurant anbieten, ist der neue Grill eine perfekte Ergänzung. So können wir den Liebhaberinnen und Liebhaber der Japanischen Küche eigentlich alles bieten.“

The Japanese Restaurant hat sein Konzept etwas angepasst. Es bietet neu eine Mischung aus traditioneller und moderner Japanischer Küche an. „Der Fokus liegt ganz klar auf Sushi, Tempura und Teppanyaki. Wir bieten aber auch ein modernes 5 – 10-gängiges Kaiseki Menu an.“ Kaiseki ist ein traditionelles, mehrgängiges japanisches Abendessen und ist mit der westlichen Haute Cuisine zu vergleichen. Es kombiniert den Geschmack, die Textur, das Aussehen und die Farben von Lebensmitteln. Zu diesem Zweck werden frische, saisonale und lokale Zutaten verwendet. Kaiseki werden auf sorgfältig ausgewählten Tellern präsentiert, die sowohl das Essen wie auch das saisonale Thema harmonisch darstellen. „Natürlich können unsere Gäste auch sämtliche Gerichte à la carte bestellen.“

Was bei einem typischen japanischen Menu nicht fehlen darf ist der Sake (Reiswein). „Wir möchten unsere Auswahl an Sake noch vergrössern. Unser Sommelier wird für die einzelnen Gerichte eine passende Sake-Begleitung zusammenstellen. Trotz der Bekanntheit von japanischem Essen kennen die Gäste die unterschiedlichen Sake nämlich viel zu wenig.“ Auch die Pflaumenweine werden verstärkt auf der Weinkarte vertreten sein.

Das „The Japanese“ Restaurant wird am Mittwoch, 8. Juni in die Sommersaison starten, und ist voraussichtlich bis Mitte Oktober geöffnet.

*Teppanyaki: Gerichte, die auf einer Stahlplatte (Teppan) direkt am Tisch zubereitet werden. Teppan werden in entsprechenden Restaurants in die Zubereitungsflächen am Tresen integriert (Wikipedia).

Neuen Kommentar schreiben

Bitte füllen Sie alle mit * gekennzeichneten Felder aus.