Skip to navigation (Press Enter) Skip to main content (Press Enter)
Andermatt Swiss Alps

Der neue „Place-to-be“ im Resort

schneefalke_blog

Es kommt im modernen Look, mit einer dunklen, durchgefärbten Holzschindelfassade und einem Naturstein-Sockel daher – das neueste Apartmenthaus Schneefalke. Etwas anders als die anderen Apartmenthäuser im Tourismusresort Andermatt Swiss Alps. Und es beinhaltet auch ein anderes Angebot. Neben den 19 Wohnungen entstehen hier auch ein Fitness- und Saunabereich sowie eine Gastrofläche.

«Für die Gastrofläche – eine etwa 100 m2 grosse Lounge Bar – werden wir den dunklen, modernen, alpinen Stil der Aussenhülle in den Innenraum übernehmen», erklärt Antje Schumann, Senior Project Manager der Andermatt Swiss Alps AG. Neben der Holzriemchenwandverkleidung im Eingangsbereich geben Umfassungswände in Betonstruktur mit Ornamenten, eine schwarze Streckmetalldecke und schwarz gespritzte technische Installationen dem Lokal zusätzlich einen trendigen, industriellen Charakter. «Die moderne, hinterleuchtete Glasrückwand der Bar und die indirekte Hinterleuchtung im Loungebereich können je nach Anlass mit RGB Reglern verschiedene Lichtstimmungen im Raum kreieren und sorgen für ein behagliches Ambiente.» Die Bestuhlung ist im Lounge-Stil mit Sesseln, Hockern, Couches und kleinen Beistelltischen gehalten.

Die Gastrofläche bietet Sitzplätze für rund 25 – 30 Personen und ist die perfekte Anlaufstelle für Après-Ski im Winter.  Im Sommer kann die grosszügige Aussenterrasse mit Naturstein Plattenbelag der Bar zugeschaltet werden, womit sich die Fläche verdoppeln lässt. Eine wetterfeste Aussenbestuhlung lädt in den Sommermonaten zum Apéro der Feriengäste oder Eigentümer ein. «Das Apartmenthaus Schneefalke wird im Frühling 2017 im Edelrohbau fertiggestellt. Rein theoretisch könnte auch die Gastrofläche zu diesem Zeitpunkt in Betrieb genommen werden. Dies hängt aber vom zukünftigen Betreiber ab.» Momentan laufen erste Gespräche mit Interessenten.

Neuen Kommentar schreiben

Bitte füllen Sie alle mit * gekennzeichneten Felder aus.